Hier der erste Trailer zum Harry Potter Prequel um die Newt Scamander. Der englische Zauberer reist in die neue Welt, um dort weiter nach “Phantastischen Tierwesen” (Wie der Film hierzulande heißen wird) zu suchen.

Das Ganze basiert auf dem gleichnamigen in-canon Spin-off Büchlein von J. K. Rowling, die auch nun das Drehbuch für den Film verfasst hat. David Yates wird erneut die Regie übernehmen und Steve Kloves agiert als EP, weshalb sich der Look dieser neuen Filmreihe wohl kaum von der Harry Potter Saga unterscheiden wird.

Neben Eddie Redmayne, den ich für fantastisch fehlbesetzt halte, sind noch Ezra Miller, Colin Farrell, Ron Perlman, Jon Voight, Katherine Waterston und Dan Fogler zu sehen. Nachdem die Fanbase sowieso schon vornehmlich amerikanisch war, kriegt das Land jetzt sein eigenes Spin-off – inklusive so fürchterlichen Bezeichnungen wie “No Maj” für Muggel. Harry Potter ist für mich einfach britisch durch und durch und diese Welt jetzt nach Westen zu expandieren halte ich für fahrlässig. New York in den 1920ern ist zwar durchaus nett, aber Hogwarts als Handlungsort war primär verantwortlich das großartige Worldbuilding und den Erfolg der Filme. Mal abwarten, wie man das nun gestalten wird.