Frames of Thrones

27 Oct, 2015 · Sascha · Fernsehen,Kunst

Kim Asendorf ist ein deutscher Konzeptkünstler, der was mit Glitch-Art und Video-Kunst macht, und hat zusammen mit Ole Fach alle Frames erste Folge der dritten Staffel von Game of Thrones “nach Audio sortiert” (“Frames sorted by audio”). Ich weiß nicht genau was das bedeutet (Ich glaube von leise bis ganz laut), aber das Ergebnis ist ziemlich hypnotisierend.

Weitere Links:
Interview mit Kim Asendorf
Fach & Asendorf Gallery
Tolles Musikvideo

  • CarFreiTag

    Wow – selten etwas sinnloseres gesehen. Interessant, was es nicht alles gibt.

  • Haina

    (: hast dir das ohne zu skippen ganz angeschaut?

  • CarFreiTag

    :D Natürlich nicht. Ca. 10 Sekunden lang. ;)

  • Tatsächlich länger, immer bisschen durchgeskippt.