live at madison square garden

Ich habe mich unglaublich auf das neue Comedy Album “Live at Madison Square Garden” von Louis C.K. gefreut gehabt, weshalb ich in der Vorbereitung erneut sein Stand-up “Live at The Comedy Store” hörte. Grober Fehler! Leider hat er nämlich in den 6 Monaten seit der Veröffentlichung sein Material nicht wie gewohnt einmal im Jahr weggeworfen und komplett neu angefangen (wäre auch viel verlangt), sondern im Madison Square Garden das Material vom Januar nur verfeinert vortragen.

Aber die Welt geht davon nicht unter. Das Album ist grob 20 Minuten länger als das Special, enthält ein paar echt lustige Stories und C.K. ist sich darüber bewusst, dass er das Material “recyclet” hat. Deshalb kann man statt den üblichen $5 auch lediglich $1 bezahlen, was ja ehrlich gesagt ein Witz ist. Trotzdem würde ich ebenfalls den Kauf von “Live at The Comedy Store” empfehlen, denn dort erhält man auch das relativ wichtige Video, da sonst alles von der hier auffällig häufigen physical comedy verloren geht.

There isn’t much else to say. I’m having a pretty nice summer and I hope you are too. I feel pretty good about the planet, the country and my immediate surroundings, even though a lot of things are a huge mess all over the world. It may be selfish, or naive or even calloused to feel pretty good ever about anything when anyone anywhere is having a bad time and there sure are a lot of anyones everywhere having a bad time. But then again if you’re upset all the time because something bad is happening every second, then jesus. I mean… for christ’s sake, take it easy.

I hope all of you are having a good summer. I hope you’re all relatively okay or better. I hope that nobody shoots anybody today. What are the odds of that? low. But I hope it.

Take care

Louis

Übrigens geht Louie jetzt wieder wie bereits nach der dritten Staffel in eine verlängerte Pause. Diese Meldung macht das Album umso unattraktiver.