Holy moley! Das nenne ich mal einen Trailer. Das neue Spiel von Adam “Deal With It” Orth erzählt die Geschichte einer Astronautin, die nach einem Unglück überleben und einen Weg zurück zur Erde finden muss. Unterscheidet sich nur minimal von Alfonso Cuaróns Gravity, stört mich aber kein Stück. Gravity war schon eine so immersive Kinoerfahrung, dass ich es nun begrüße, Sandra Bullock selbst steuern zu können. Vielleicht geht das ja auch mit etwas weniger Geschrei. Da ich jedoch schon bei diesem Trailer Panikattacken bekomme, schließe ich das mal aus.

Im Dezember wurde bereits ein Gameplay-Trailer veröffentlicht. Mir gefallen dieser direkte Überlebenskampf ohne Gewaltanwendung und die Dringlichkeit der Ressourcenbeschaffung sehr. Dazu sieht das dank der Unreal Engine 4 auch einfach verdammt gut aus. Veröffentlicht wird das Spiel im September für PC, PS4 und Xbone.