Ich liebe David Polands lange, persönliche und tiefgehende DP/30 Interviews und seine Gespräche mit Alex Garland und Domnhall Gleeson gehören zum Pflichtprogramm nach dem Kinobesuch von Ex Machina.