STAR WARS: THE FORCE AWAKENS Trailer

16 Apr, 2015 · Sascha · Film

neue charaktere episode 7

Hier der neue Trailer live von der Celebration!!

Star Wars: The Force Awakens (Deutscher Titel: “Das Erwachen der Macht”) kehrt am 17. Dezember 2015 in die Kinos der hiesigen Galaxie zurück.

  • pauliborn

    PewPewPew!!! :D Yeah!

  • qwas

    Auf den ersten Blick toll.
    Aber wenn man es genauer analysiert… kommen mir (klitzekleine) Bedenken.

  • DerBesserwisser

    Ich hoffe mal an den CGI-Effekten wird noch fleißig gebastelt, da sehen die meißten Matte-Bilder aus Ep 4/5/6 noch echter aus, als das Sternzerstörerwrack im Hinter -und das X-Flüglerwrack im Vordergrund.
    Und Harrsion Ford wirklich ? Hätten Sie das nicht einfach lassen können, das ist doch nur furchtbar, da fehlt doch nur noch ein Kameraschwenk nach rechts auf den Krankenschwesterdroiden, der/die gerade das Repulsorgehfreih reichen möchte. Naja, eventuell hat er ja wenigstens dieses mal wieder ein echtes Interesse an dem was er tut…

  • DerBesserwisser

    mal wieder was vergessen:
    Das ist wahrscheinlich zum großen Teil einer alterungsbedingten Reduktion der Begeisterungsfähigkeit geschuldet, aber als damals der erste Teaser von Episode 1 über die Leinwand flimmerte war ich total aus dem Häuschen, bei Episode 7 ist es nur noch ein “OK, mal schauen” :-(

  • CarFreiTag

    Die Effekte sehen imho super aus. Und sonst: Is halt ein Popcorn-Movie. Deal with it… ;)

  • B4-LL

    Ah, das Pocorn-Movie Argument, mit dem man alles rundum totschlagen kann.

  • Lass das Popcorn-Argument weg und ich bin bei dir. Das ist ILM. Die Effekte sehen super aus – und die haben noch 8 Monate.

  • HIGHWAY TO HELL!

  • Mett Damon

    die szene mit dem falcon im wrack fand ich top. erinnerte stark an return of the jedi. die scheinen es auf alt getrimmt zu haben ums an die alten teile anzuknüpfen. wird geil sein wieder an die zeit erinnert zu werden als man kind war.die handlung und atmo wird natürlich shitty sein. aber die regiearbeit kann nur besser sein als bei epi 3-6. george kann geld machen aber keine filme.

  • B4-LL

    > Naja, eventuell hat er ja wenigstens dieses mal wieder ein echtes Interesse an dem was er tut…

    Wäre gut. Schließlich konnte ich Bladerunner nie so richtig genießen, weil Ford für mich immer als Han Solo geprägt war und ich das bei Deckard nie so richtig ausblenden konnte.

  • CarFreiTag

    :-) Na was außer Popcorn soll Star Wars bitte sonst sein?? :-) Eh total gutes Popcorn. (1-3 ist damit nicht gemeint)

  • CarFreiTag

    Was ist an einem guten Popcorn-Movie schlecht?? Kannst es auch Weltraumwesternmärchen nennen. ;-)

  • Star Wars is love.
    Star Wars is life.

  • Mister F.

    Top Trailer der wirklich Lust auf mehr macht! Nur eine Sachen stört mich: Das Design der neuen TIE-Fighter Piloten sieht IMHO Sch…. aus :-(

  • Da sind doch nur die Farben anders?

  • Mister F.

    Hmmmh, ich finde der Helm sieht ganz anders aus. Nicht mehr so voluminös. Ausserdem nur noch ein Atemschlauch. Sieht auf jedem Fall merkwürdig aus. Aber mal abwarten, wie es dann im finalen Film aussieht ;-)

  • DerBesserwisser

    Da ist nichts schlechtes per se dran, aber warum darf man dann trotzdem keine Anspruchshaltung haben ?
    Warum nicht gutes “Popcorn-Kino” und gute Effekte und eine gute Handlung, die nicht darauf reduziert wird, eine Ansammlung von Krach-Bumm-Peng Szenen mehr oder weniger gut miteinander zu verknüpfen ?
    Ansonsten kann man doch auch gleich sagen – Handlung> wurscht, Charaktere> wurscht, irgendwas sinnvolles wurscht, Filme brauchen nur noch eine Winamp visualisierung mit Michael Bay an der Klavitur sein, alles andere kostest eh nur Geld, und “Hey, ist doch eh nur Popcorn-Kino…”

  • DerBesserwisser

    darauf hoffe ich. “Das ist ILM” zählt für mich nicht, wenn sie ihre Arbeit gut machen sind sie ILM, wenn sie sieh schlecht machen, ist es trotzdem ILM – siehe auch die “Umbauten” der OT, was da an Pfuschwerk zum Teil drin ist (zum Beispiel die “Han shot first” Szene) – grauselig.

  • CarFreiTag

    Ah – nein – da verstehst Du mich falsch. GUTES Popcornkino ist meiner Meinung nach selten. Handlung sollte net wurscht sein. Aber wenn ich mir JJs Star Trek-Filme ansehe… Wird eben wohl nicht mehr werden, aber eben gut und unterhaltsam. Aber zum Nachdenken wird mich der neue Star Wars wohl nicht anregen schätze ich mal. Wir werden sehen.

    Um es kurz zu machen: Freu mich ja eh darauf. :-)

  • pauliborn

    Naja die Prequels sind gestartet mit dem Ansatz einer Verhandlung über Handelsverträge, da war mir der Originalstart “PEWPEWPEW, Wo sind die Pläne?!”deutlich lieber. Ich bin auch ein großer Fan von guter Handlung, aber am Ende geht es a: um interessante Charaktere und deren Entwicklung und b: um fesselnde Bilder auf der Leinwand. Popcornkino ist auch keine Dauerausrede, sondern eine eigene Kunst. Man muss es schaffen die Zuschauer zu begeistern ohne das sie großartig ihren Kopf zermartern müssen. Die Kunst dabei ist es dann aber auch aufzupassen das man nicht durch sinnlos aneinadergeschnittene Actionsequenzen die Menschen aus diesem Wohlgefallen rausreisst. Sonst endet man halt wie Transformers X mit ner 5erbewertung bei IMDB. Klar is das auch kalkuliert, und die machen asche und damit auch solange mit weiter bis die Leute endlich ausbleiben.
    Ich zumindest freue mich total auf Donnerstag Abend Earth mightiest Heros. Nach den großartigen Birdman und Whiplash einfach mal wieder ein Film mit Spass, Action, ein bisschen Dramatik und ein roter Faden der fast durchgehend geradeaus verläuft. Abwechslung ist auch im Kino wichtig :)

  • CarFreiTag

    Ja eben – genau so seh ich das auch! Und deshalb ist gutes Popcornkino ja inzwischen sehr selten. Weil nur Actionsequenz – Actionsequenz – Onliner – Actionsequenz – repeat! ist eben zu wenig.

  • Achso, ich habe mich verlesen. Ja, die Pilotenuniform sieht anders aus, stimmt.