OMGOMGOMG <3 Yes, danke Lindelof und Bird, genau das hatte ich mir erhofft. Flight Of The Navigator im 21. Jahrhundert!

  • Owley

    Schade, dass der Film neu so blöd heisst.

  • ze_german

    nach dem teaser hatte ich so einen ganz anderen Film erwartet.

  • DerBesserwisser

    Hmm, so spontan wollen mir keine Ähnlichkeiten zu “Flight Of The Navigator” einfallen. Ist zwar schon eine ganze Weile her, aber das eine war doch ein netter kleiner (LowBudget ?) SciFi-Familienfilm. Was das hier sein soll ist mir noch nicht so ganz klar, zumal man den Gewaltgehalt heutzutage ja anscheinend auch unbedingt hoch halten muss (?).

  • Birdman

    Schon ein sehr cooler Trailer.
    Die Parallele ist (wenn ich Sascha richtig verstehe): durchschnittlicher Teenager findet sich (durch ein cooles Tech-Gadget) in der Zukunft wieder und muss damit klarkommen.
    Weltretten und Gewalt ist ja dieser Tage obligatorisch, dank PG-13. Hoffentlich kein Problem bei diesem speziellen Fall.

    Navigator war auch Disney, oder? Jedenfalls kein Low Budget.
    Wenn das Voll-Chrom Raumschiff aus diesem Hangar kommt und die Form verändert ist bis heute und für immer eine Szene, bei der ich vor Freude eine Gänsehaut kriege. Ebenso der Flug über die Everglades mit “I get around”. Ich muss dringend meine Beach Boys Platten raus kramen…

  • Projekt: Neuland? Meja, was erwartest du vom Studio, das uns “The Return of the First Avenger” brachte ;)?

  • Jo, danke, dass du das mehr ausführst für mich ;) Zeit zum Bloggen ist momentan rar.

  • DerBesserwisser

    Also keine wirklichen Parallelen – außer ein paar Schlagwörter, die auf mindestens ein dutzend anderer Filme genauso zutreffen würden.
    Aber warum ist Gewalt kein Problem in diesem “speziellen” Fall” ?

  • Birdman

    Naja, so ein grobes Thema eben. Etwas mehr als ein paar Schlagwörter ist es schon, finde ich. Wie auch immer… gibt bestimmt noch andere, mir fällt grade keiner ein. Aber bestimmt.
    Das coole an Navigator ist nur, dass er damals ziemlich hammer war! Mich hat er stark beeinflusst.

    Edit zu oben: Ich meinte ‘hoffentlich ist die Altersfreigabe (k.a. welche das hier ist) kein Problem für den Film’. Wie es aber aussieht (Disney, Teenager, Bla…) könnte es aber PG-13 sein. Mal sehn, was sie damit machen, muss ja nicht immer schlecht sein.

    @Sascha: Aber gerne ;)