alexandria tour
AMC

In der neuesten Folge “Remember” von AMCs The Walking Dead kamen die Helden um Rick Grimes endlich in der Alexandria Sicherheitszone an, dem zentralen Handlungsort des Comics. Ich habe mir noch nicht richtig eine Meinung bilden können, aber ich bin schon ziemlich enttäuscht von der bisherigen Präsentation in der Serie. Alles wirkt erheblich kleiner als im Comic, die Umgebung ist direkt als Georgia zu erkennen und von dem suburbanen Setting hat man nicht viele Möglichkeiten genutzt. Dazu kommt, dass die komplette Flucht durch Washington D.C. nicht umgesetzt wurde.

Im WoWcast wird es dann im Laufe der Woche mehr geben. Bis dahin schaue ich mich aber mal noch etwas genauer in Alexandria um, was dank dieser virtuellen Tour von AMC geht. Es ist keine richtige Streetview-Version des Dorfes, aber durchaus eine feine Sache, die ein besseres Gefühl für den Aufbau der Zone geben. Die herbstliche Umgebung in den Photos lässt das Set ebenfalls attraktiver wirken. Vielleicht wird das ja noch was.

  • Thomas Bartz

    Für den WoWCast zwei Anmerkungen, falls dir dein eigenes Gerante nicht ausreicht:
    1. Warum sind die Wände von außen abgestützt? Hatte der Architekt von der Frau nicht wenigstens mal eine Vorlesung in Sachen Statik?
    2. Die Uniform. Das mit Carol kann ich noch als Gag durchgehen lassen, aber bei Rick? Ne Krawatte in der Zombie-Apocalypse? Ehrlich? Hat der nie die Incredibles gesehen?

  • Habe irgendwo im Walking Dead Subreddit gelesen, dass die Wände so rum stabiler wären. Muss mich mal informieren. Und zu 2: Haha, daran dachte ich gar nicht. Super Punkt.

  • manges

    Ach was, rumnoergeln kann jeder! Ich bin supergeflasht, dass TWD endich in Alexandria angekommen ist! Nach all dem im-Wald-rumhaengen verspicht das endlich eine neue Gruppendynamik…

  • Pingback: seriesly AWESOME - Virtuelle Tour durch Alexandria - seriesly AWESOME()