expedition45_crewposter.0

Die Crew der ISS-Expedition 45 gewinnt mit dem offiziellen Missionsportrait für alle Zeiten den Weltraumnerdpokal. Die NASA erlaubt sich zwar schon länger solche Späße (ISS-42 z.B. zollte Douglas Adams Anerkeunnung), aber das hier toppt alles bisherige. “The Science Continues” – LOL. (via, das Portait hier in höherer Auflösung)

Die Mission ist übrigens auch in weiterer Hinsicht recht spektakulär. So werden Bordingenieur Michail Kornijenko und Kommandant Scott Kelly seit längerer Zeit wieder die ersten Astronauten sein, die für einen längeren Zeitraum im All bleiben werden (geplant ist 1 Jahr), um die Langzeiteffekte der Schwerelosigkeit auf den menschlichen Körper zu untersuchen. Das wird ja ein grundlegendes Problem für zukünftige bemannte Raumfahrten zum Mars.

Außerdem soll mal wieder eine Weltraumtouristin vorbeischauen. Die mir bisher unbekannte Sopranistin Sarah Brightman soll wohl im Oktober für zehn Tage hochgeflogen werden.

  • Yep, der “Jedi” mit dem roten Laserschwert könnte auch in den Filmen mitspielen.
    Äh, Sarah Brightman – ein Scherz, oder du bist noch ein jüngerer Jahrgang :-)

  • Habe mit solcher Musik nix am Hut.

  • Ich auch nicht, nur 1996 war das das Lied zum Abschiedskampf von Henry Maske gegen Virgil Hill. Dem entkamst du damals nicht. Das war Atemlos von Helene Fischer der 90er. Jeden Tag hast du das Lied gehört, morgens, abends, nachts. Das ist noch ein Altschaden von mir :-) Deswegen die Vermutung des jüngeren Jahrgangs.