Trailer zu Neill Blomkamps CHAPPIE

09 Nov, 2014 · Sascha · Film

chappie poster
Sony

Mit Chappie will Neill Blomkamp nach seinem eher mittelmäßigen Film Elysium wieder der Goldjunge aller Science Fiction Fans werden und dem ersten Trailer nach zu urteilen scheint ihm das sogar gelungen zu sein. Ein kleinerer Science Fiction Film kann ihm wieder helfen seine sehr eigene Perspektive, die viele an District 9 so gefiel, wiederzufinden. Gleichzeitig besteht aber auch die Gefahr, dass er sich mit seinem nun bereits dritten Science Fiction Film in eine Ecke stellen lässt. Sofern er aber damit Erfolg hat, gibt nichts zu kritisieren.

Chappie (mit der Stimme von Blomkamps schauspielerischer Hasenpfote Sharlto Copley) erzählt die Geschichte einer jungen und noch lernenden AI im Körper eines Roboters, der von einer Street Gang gestohlen wird. Erneut spielt der Film in Südafrika und die nationale Band Die Antwoord macht mit. Die Bandmitglieder Yolandi Visser und ihr Ehemann Ninja versuchen Chappie das Leben der Straße beizubringen, während Hugh Jackman den Roboter jagt. Ninja soll übrigens auch während den Drehpausen seinen Charakter nicht verlassen haben und andere Schauspieler und Crewmitglieder kritisiert, gestört und sogar sexuell belästigt haben. Das soll nun dazu geführt haben, dass Neill Blomkamp den Film dramatisch umgeschrieben hat, um Ninja zu großen Teilen aus dem Film zu streichen können.

Das ist eigentlich relativ schade, immerhin versuchte Blomkamp noch vor wenigen Jahren Ninja (neben Eminem) für Elysium zu engagieren, was den Film definiert interessanter gestaltet hätte. Von diesem Drama wird der Zuschauer aber sicherlich nichts mitbekommen, sobald der Film hierzulande ab dem 5. März 2015 auf die Leinwände kommt.

  • Heilige Granate, von dem Scheiss mit Ninja hab ich ja nichts mitbekommen… Ich wusste nicht, dass der Typ das mit seiner Person so ernst nimmt, dachte immer, das sei mehr ein Charakter. Brutal. Aber mal schauen, der Film sieht cool aus, hoffentlich wird er auch gut. Ich für meinen Teil mochte ja auch Elysium.

  • Sascha

    Elysium hat durchaus seine Momente und an der Regie liegt es nicht, eher am Skript und den Schauspielern.

  • DerBesserwisser

    Ganz nett, aber am Ende hatte ich das Gefühl, den Trailer für eine düstere Version von “Nummer 5 lebt” zu sehen.

  • Pingback: Meine Filmhighlights 2015 - PewPewPew()

  • Pingback: Offiziell: Neill Blomkamp dreht ALIEN 5 - PewPewPew()