Nicht nur die Redakteure von Vulture waren über die prophetische Rückkehr von hochtaillierten Hosen in Spike Honzes Her verwundert. Das NYMag bezeichnete sie sogar schlicht als “unsexy“. Kostümdesigner Casey Storm erklärte sein Design gegenüber AskMen folgendermaßen:

The process was very conscious of looking backwards rather than looking forwards for reference. We knew pretty early on that we wanted to avoid the word “future.” We didn’t want that to be part of our mood board thing — not that we had a mood board, but you know what I mean. We wanted to try and find our inspirations from different time periods. The ’20s and ’30s and ’40s had some influence on us. It feels like there’s so much ’80s and ’90s references now in film and in style in general, so we started going backwards. That’s where we got a lot of our inspirations for the shapes, like the collarless look and the high-waisted pants. We just wanted to make it not cheesy and futuristic.

Spike Jonze her
Warner Home Video

In Wahrheit ist Casey Storm (was für ein großartiger Name!) jedoch ein Zeitreisender und hat schlicht die kommenden Trends der Zukunft kopiert, der Schlingel. Bevor wir uns nämlich das Samantha OS in rund zehn Jahren ins Ohr stopfen werden, müssen wir noch durch die Phase der Smartphone-Technologie durchleiden, in der wir “bigger is better” für wirklich besser halten. Was für ein Irrglaube! Und jetzt haben wir den Salat: Das neue iPhone 6 Aluminiumgehäuse verbiegt sich beim normalen Verstauen in den Hipsterjeans dieser Welt. Ein Drama. Die Lösung? Hochtaillierte Hosen mit großen, höher sitzenden Taschen. Die Technologie verbessert sich, das Earpiece wird zum Standard, die Bildschirme verschwinden aus der Tasche, der Modetrend bleibt.

Et voilà.

  • KlausKasanova

    :D