Jurassic-World-fan-art

Ähnlich wie Steven Cormann muss ich mich auch noch gedulden, bis ich endlich Jurassic World im Kino bestaunen darf. Im Unterschied zu mir ist Steven jedoch künstlerisch extrem talentiert und hat sich in der Zwischenzeit mit dem Bild oben selbst beschenkt, das die Faszination und die Magie der Dinosaurier wunderbar einfängt. Dazu gibt es den kleinen Twist, nämlich dass die Dinos, zumindest dieser T-Rex, scheinbar endgültig gebändigt wurden. InGen hat gewonnen, die Natur wurde endlich gefesselt. Klasse. Dazu ist Stevens Bild womöglich eine Anspielung auf den Pitch von Colin Trevorrow, mit dem er wohl den Regieposten ergattern konnte. Dieser erzählte nämlich von einem Jungen, der gelangweilt mit dem Rücken gegen die Glasscheibe eines T-Rex Geheges gelehnt auf seinem iPhone rumspielt. Da ist mir die Faszination lieber.

Fasziniert hat auch Mark Englerts Teaser Poster, das es auf der diesjährigen Comic-Con zu ergattern galt. Das Konzept des Posters wurde nun in einem Teaser animiert und könnte so glatt im Kino laufen. Allgemein könnte man mal endlich etwas Offizielles sehen. Bis dahin müssen wir uns wohl mit dieser Fan Art begnügen, auch wenn sie extrem gut ist.