Englert Close Encounters (1)Englert Close Encounters (2)

Letztes Jahr hatte ich hier Mark Englerts Kubrick Posterserie und dieses Jahr widmete er sich dem Freund des Großmeisters, Steven Spielberg. Die Poster hauen mich jedoch so gar nicht um, lediglich der Close Encounters Print gefällt mir wirklich, wobei ich den Glow-in-the-Dark Hype gar nicht nachvollziehen kann und mir da das Typische aus Englerts sehr filmischen Landschaften fehlt.

Das muss wohl am für ihn eher ungewohnten Format liegen. Diese Bilder hier erinnern eher an JC Richards Arbeit. Das ist nicht schlecht, ich bin auch ein großer Fan von Richard, aber bei Englert habe ich mir hier etwas anderes gewünscht. Wo sind die Minority Report, Saving Private Ryan, War of the Worlds oder Tim und Struppi Prints? Die Verfolgungsjagd in Marokko würde sich doch perfekt dafür eignen. Sein A.I. Print ist doch einsame Spitze! Es sollen aber noch weitere Prints von ihm selbst folgen, weshalb ich die Hoffnung natürlich nicht aufgebe.

Update: Mark Englert hat sich zu Wort gemeldet und verkündet, dass ihm seine Festplatte abgeraucht ist und dabei zwei Prints kurz vor der Ausstellung abhanden gekommen sind. Bitter. Das erklärt dann auch einiges. Trotz allem gibt es jetzt aber noch einen neuen Jurassic Park 2 Print.

  • sick

    Die Jurassic Park Poster gefallen mir sehr gut vor allem das zu Jurassic World fängt für mich die typische JP Atmosphäre sehr gut ein.

    OT: Wird es hier ein Review zur Telltales Walkind Dead Season 2 geben jetzt wo die Staffel zu Ende ist? Bittööö mit extra Sahne oben drauf :P

  • Sahne?

  • sick

    Das war der Versuch den Spruch “pretty please with cherries on top” einzudeutschen.