Wie immer hier der erste Trailer der neuen Staffel The Walking Dead frisch von der Comic-Con. Leider packt der mich persönlich so gar nicht, sonst gab es immer große Vorfreude meinerseits, aber was man hier plant, ist mir völlig unbekannt – bis auf den Weg nach Washington. Das beunruhigt mich jedoch überhaupt nicht wie die für frühere Staffeln. Wie ihr wisst, habe ich als enormer Fan der Vorlage ohnehin eine schwierige Beziehung zur Serie (Reviews zu allen Episoden), aber die solide letzte Staffel unter der Führung von Showrunner Scott M. Gimple lässt mich Großes erwarten.

Dass man die Terminus-Geschichte recht schnell durcherzählt, finde ich gut, denn ich hatte wirklich keine Lust den Hunters-Plot aus den Comics derart ausgedehnt zu erleben. Es ist aber auch wiederum recht schade, immerhin wurde die gesamte zweite Hälfte der vierten Staffel auf dieses ominöse Terminus gehypet. Deshalb darf man wohl ein bisschen Splatterhorror erleben und das war’s dann wohl. Oder man zeigt hier die halbe Staffelhälfte mit einigen Bits, die man schon hat. Ich finde den Trailer nämlich ein wenig verwirrend. Hier mal ein paar Zitate aus dem Comic-Con Panel (via):

It’s the most ambitious season they’ve ever done, according to moderator/Talking Dead host Chris Hardwick.

Das kann gut und gerne stimmen, die Action sieht jedenfalls großartig aus und ich habe ja schon seit Ewigkeiten gesagt, dass der Weg nach D.C. gute Möglichkeiten bietet, in der Spur zu bleiben und gleichzeitig interessante Einzelepisoden zu erzählen.

We’re going to see how Terminus was created.

Hintergrundgeschichte von Terminus? Duh. Aber hier wird von “sehen” gesprochen, deshalb darf man eine Flashbackepisode erwarten. I’m okay with that.

Because everyone has done such terrible things, “this season will define these characters.”

Wird aber auch Zeit.

Eventually, the season will begin to have a lot of events fans know and love from the comic book. Lots of things they’ve been waiting for are in this season.

Sehr viel vom Weg nach D.C. haben sie ja schon genommen, wie z.B. die Vergewaltiger und die Hunters, beide Plots schön ausgedehnt und die Figuren stärker charaktersiert. Sollten sie tatsächlich Gareth mit auf die Tour nehmen – wieso auch immer er ihnen vertrauen soll -, kann auch interessant werden. Also hier meine spoilerfreien Ideen: Alexandria (obviously), Priester Gabriel, Morgan, Tainted Meat.

The Blu-ray will features the uncensored version of the final line of the season, like it was in the comics.

Screw you, AMC.

There will be more suburban and urban setting this year.

Keine Überraschung, wer das Endziel in D.C. aus den Comics kennt.

There are a lot of new walker set pieces including some who have been stuck in water for years. Their skins melts off them and when you punch them, they explode with gross water.

Ich schaue die Serie zwar nicht wegen den Zombies, aber das klingt awesome.

They will return to some old locations.

Die Farm, zu der sie im Comic nach dem Angriff aufs Gefängnis gehen, macht keinen Sinn. Also… Morgan?

Weitere Gedanken:

– Eine neue Location scheint es jedenfalls bei Beth zu geben, die nicht von den Huntern in Terminus entführt wurde, sondern einer weiteren Gruppe, die irgendwas in einem Krankenhaus macht? Und eine Polizistin ist da?

– Rick ist immerhin kurz mit Judith zu sehen. Deshalb wird die Gruppe wohl bis auf Beth wieder in Terminus vereint sein.

  • Markosch

    Ich bin erstmals richtig gespannt wie es weitergeht mit der Serie. Zuvor konnte man sich die kommende Handlung ja immer anhand der Comics zusammen reimen, aber jetzt weichen sie ja mit Terminus doch sehr von der Vorlage ab..

    Die Wasser-Zombies sind mit Sicherheit auf den Well-Walker aus Season 2 zurück zu führen. Der gilt ja immer noch als Highlight und tauchte auch in diesem Special neulich wieder prominent auf.

    Was sagst du zu dem Keulen-Schwinger bei 2:20? Ist das derjenige welche? Sieht dafür meiner Meinung nach zu nichtssagend aus.

    We will see..

    P.S.:

    Müsste es nicht heißen Fuck you, AMC! (muthafuckin’ dick suck cunt fucking fuck fuckity fuck fucker fucking fuck fuckers!).

  • Negan kommt diese Staffel nicht, das ist offiziell bestätigt. Würde auch nicht wirklich passen. Ich denke die treffen in D.C. beim Midseasonfinale ein – das würde auch zum gezeigten Footage hier passen und dem groben, aktuellen Drehstand entsprechen. Und dann haste halt noch den gesamten Arc aus Alexandria BEVOR Negan überhaupt auftaucht mit Douglas, Horde, etc. Das dürfte super werden. Vielleicht gibt es einen Teaser auf ihn am Ende der Staffel oder sowas, aber ich glaube nicht.

  • Ich bin auch sehr verwirrt. Was ich mir denken könnte, ist, dass Beth in einer Kommune (Alexandria?) abhängt, zu der die anderen dann später stoßen. Da ist dann gleich ein Anker da.

    2:21 ist tatsächlich höchst interessant …

  • Markosch

    Bei der Szene mit Beth dachte ich im ersten Moment an eine Ein- bzw. Überleitung zum angekündigten Spin-Off. Allerdings hieß es ja die spielt komplett woanders und ohne bekannte Charaktere.
    Wird also sicherlich ein Krankenhaus in oder auf dem Weg nach Washington sein..

  • Frag mich halt, warum die das extra aufziehen mit Beth, wenn mit der anderen Gruppe dort nix Größeres geplant ist. Immerhin dürfen wir nicht vergessen, dass sie entführt wurde. Außer das waren dann doch die Hunter, und sie konnte entkommen.

  • Tiger

    Wenn wir Glück haben, kommt Negan in Staffel 6. Frühestens. Ich freue mich aber enorm auf die Umsetzung der Schlacht um Alexandria gegen die Beißer. Auch wenn ich es cooler fände, wenn Rick mit seiner Axt unterwegs wäre…

  • Markosch

    Das Auto mit dem Kreuz in der Heckscheibe, in dem Beth fortgebracht wurde, legt ja irgendwie Gabriel nah.
    Und die Polizistin wird bestimmt der Gruppe in Alexandria angehören mit ihrer “greater good”-Rede.
    Bleibt zumindest zu hoffen. Eine zielgerichtete Staffel wäre nämlich mal was feines..

  • Also, du meinst, dass sie Gabriel und Alexandria direkt miteinander verbinden? Hmm, hmm. *denk* :D

  • Markosch

    Wenn die Terminus Leute die Hunter sind, dann ist die Einführung von Gabriel wie im Comic ja nicht mehr möglich.
    Sollte Beth aber von den Huntern festgehalten werden, könnten Rick & Co. Gabriel auch noch on the road treffen.

    Puh, irgendwann wirds kompliziert mit dem Auseinanderhalten von Comic- und Serienhandlung..

  • Ich denke schon, dass in Staffel mit ihm zu rechnen ist. Bin ich mir eigentlich todsicher.

  • Jo, genau. ich glaube auch, dass Gabriel da im Krankenhaus, oder wo auch immer sie da ist, residiert und dann mit ihr fliehen kann. Mit Alexandria hat das noch nichts zu tun.

  • Das wäre auch zu cheap, wenn das Alexandria sein sollte. Da muss Rick dann nämlich reinmarschieren und seinen verbalen Schwanz raushängen lassen. :D

  • Ach, ist ja egal wo Beth ist, Gabriel können bzw. werden die irgendwo aufgabeln. AUSSER die machen da so was Verqueres wie Gabriel mit Morgan gleichsetzen (weil sonst zu viele Charaktere). Werden denen sonst auch noch zu viele Nicht-Weiße. :P

  • Markosch

    So, den Trailer nochmal studiert und drüber geschlafen. Hier meine Prognose für die Staffel: Terminus sind die Hunter. Drinnen überreden Rick und Co. Gareth zu einem Bündnis (Mission Washington), während draussen Carol und Tyrese Zombies (Horde?) vor deren Mauern locken und im enstehenden Chaos die anderen befreien und Terminus platt machen. Somit sind die Hunter innerhalb der ersten paar Folgen Geschichte.

    Dann gehts weiter Richtung D.C., unterwegs trifft die Grimes Gmbh (im Trailer ohne Terminus-Leute im Wald unterwegs) in ner Kirche auf Gabriel (auch im Trailer). Dem wird der Wagen aus Season 4 gehören, den Daryll dann wiederkennt. Gabriel wird Beth mitgenommen haben, dann aber an die andere neue Gruppe verloren. Wer auch immer die dann sind..

  • Klingt gut!

  • Pingback: Mind's Delight » In der 5. Staffel von “The Walking Dead” sterben hoffentlich ein paar unbeliebtere Charaktere()

  • Pingback: The Walking Dead: Kommt Negan schon in der 5. Staffel? - PewPewPew()