Grund war wohl nicht nur der 20. Geburtstag von Pulp Fiction, der damals die Goldene Palme gewann, sondern auch das Gerücht, dass er nun endlich mit seiner Muse im Hintergrund liiert ist. (via)