Jurassic-World-patch

That’s the thing about leaks, sometimes they aren’t misinterpreted or false. They’re real story elements that the filmmakers were hoping to introduce to the audience in a darkened movie theater. But unfortunately, in 2014, you read about it on a computer.

/Films Peter Sciretta hat mit Colin Treverrow ein Interview über Jurassic World und die Story Leaks und Gerüchte der letzten Wochen geführt. Der Regisseur ist so offen und ehrlich, wie man das überhaupt nicht von Hollywoodleuten gewohnt ist.

Trevorrow bestätigt aber, dass der Park, wie man aus Set Photos und Concept Art nun eigentlich schon weiß, voll im Betrieb ist und man sich das in etwa so vorstellt: “We imagined a teenager texting his girlfriend with his back to a T-Rex behind protective glass.” SOLD. Wir haben jetzt Dinosauriern in drei Filmen beim Chaos machen zugesehen und das wird auch hier wohl im späteren Verlauf des Films passieren, aber zumindest das Setting darf zu Beginn ruhig mal anders sein.

I understand the risks of leaving the safe zone. We’ve all been disappointed by new installments of the stories we love. But with all this talk of filmmakers “ruining our childhood”, we forget that right now is someone else’s childhood. This is their time. And I have to build something that can take them to the same place those earlier films took us. It may not happen in the same way everyone expects it to, but it’s the way I believe it needs to happen.

Honestly, the biggest misconception on this movie is that there’s some massive conference room at the studio where all these cynical story decisions are made. There is no committee. Universal has given us the resources to tell the story we want to tell, on the scale we want to tell it. Will this one be different from the other movies? You bet it will. And I’m not going to pass the buck if it doesn’t work. This one’s on me.

Bless this man.

  • Pingback: Jurassic World Regisseur Colin Trevorrow im Interview | Filmblog filmverliebt()

  • Owley

    1. Der Titel hat mir grad Angst gemacht, dachte schon, du hättest mit ihm geredet. :-P
    2. Klingt echt gut. Und bisher wurden ja meine Hoffnungen erfüllt (Isla Nublar bzw. Fischsaurier).
    3. Hat er damit also den D-Rex bestätigt?

  • 1. Ha! I wish. Ich mochte auch schon Safety Not Guaranteed sooo sehr. Definitiv in der Top 10 der Leute, mit denen ich momentan gern ma schnacken würd.
    2. Fischsaurier find ich supi.
    3. Was du mit D-Rex meinst, weiß ich net, aber es klingt halt nach diesem “bad dino” vs “our dinos”. Was völlig okay ist. Der T-Rex hat ja auch quasi Grant und Co. im ersten Teil gerettet, etc.

  • Owley

    D-Rex ist doch dieser Mutantendino aus Schlange, Echse, etc. Das Gerücht hält sich ziemlich lang, und schlimmer als die Idee finde ich einfach, dass die den tatsächlich D-Rex nennen wollen. Wenn das Gerücht stimmt, that is.

  • Hmm, ich warte es mal ab. Bin eigentlich recht positiv gestimmt.

  • Owley

    Don’t get me wrong… ich auch :-) Nur fände ich D-Rex einen doofen Namen, wie auch immer das umgesetzt wird.

  • Dat stimmt wiederum.

  • Pingback: Jurassic World: Fan Poster und animierter Teaser Trailer - PewPewPew()