netflix_logo

Bereits Anfang des Jahres gab es Gerüchte, nun ist es offiziell: Netflix baut sein Angebot in Europa aus und startet Ende 2014 auch in Deutschland, Österreich, ,Frankreich, Belgien, Luxemburg und der Schweiz. Die komplette Pressemitteilung gibt es hier, der für mich wichtige Ausschnitt besagt Folgendes:

Upon launch, broadband users in these countries can subscribe to Netflix and instantly watch a curated selection of Hollywood, local and global TV series and movies, including critically-acclaimed Netflix original series, whenever and wherever they like on TVs, tablets, phones, game consoles and computers.

Da dass mit den Ausstrahlungsrechten zumindest in Deutschland ein kleines Stück schwieriger ist als in den USA, wird der Streamingservice aus meiner Sicht mit einer Beschneidung an den Start gehen; immerhin spricht man hier wohlwollend von einer “kuratierten Auswahl”. Dabei wird das US-Angebot weiterhin aktueller und billiger bleiben. Deshalb ist das für mich kein Grund jetzt zu feiern, VOD ist in Deutschland notorisch beschissen und auch Netflix wird zuerst wohl kein gleichstarkes Aufgebot stellen können wie in den USA. Aber es ist ein Anfang und bringt Bewegung in die Sache. Und das freut mich. (via)