Jeder Mashupcutter, der was mit Filmen macht und was von sich hält, probiert sich früher oder später an Blade Runner. Philipp Acker hat nun die Messlatte für alle enorm erhöht, wenn man mich fragt. Aber ich bin halt auch ein Sigur Rós Fan. Da kommt zusammen, was zusammen gehört. (via)

  • Uh! Passt prima, ja.

  • DerBesserwisser

    Schönes Mashup, Sigur Rós passt auch sehr gut, genialer Film (drücke immer noch die Daumen, dass die Fortsetzung doch gekippt wird), sehr guter Rutger Hauer (auch wenn ich die deutsche Synchro lieber mag)

  • Pingback: Mind's Delight » Ein “Blade Runner”-Tribut, vertont mit Sigur Rós()

  • Die Fortsetzung, bei der Ford ja fest eingeplant zu sein scheint, könnte viel zerstören, was diesen Film so großartig macht.