Gerade läuft Gareth Edwards zweiter Spielfilm Godzilla in den Kinos an, da dürfen wir sehen, was man in Hollywood mit der Fortsetzung des Films anstellt, die ihm einen Namen gab. Bereits seit Jahren gab es Gerüchte, nun gibt es einen ersten Trailer und auch wenn dieser hübsch geschnitten ist, kann ich mit der bloßen Idee einer Fortsetzung sehr wenig anfangen, da doch der große Charme des ersten Films seine großartig inszenierte Perspektive war.

Nun sehen wir ein paar Soldaten zu, wie sie die sich ausbreitende Invasion irgendwo in der Wüste bekämpfen. Ich möchte nicht voreilige Schlüsse ziehen, aber das von den Newcomern Tom Green und Jay Basu stammende Sequel wirkt trotz hübscher Bilder wie ein Cashgrab. Der Film hat noch keinen Kinostart in Deutschland. (via)

  • Oh man, die hätten dem Film ‘nen anderen Titel geben sollen. Da ist keine Zelle Monsters drin. Ich freu mich jetzt erstmal auf Godzilla im IMAX am Sonntag.