Neue Serie: Wayward Pines

13 May, 2014 · Sascha · Film

WAYWARD_PINES__teaser

Im Herbst strahlt Fox zehn Episoden einer neuen Serie namens Wayword Pines mit ein paar bekannten Schauspieler (Matt Dillon, Terrence Howard, Melissa Leo, Juliette Lewis) aus, die /Film äußerst treffend als Mashup von Twin Peaks and The Prisoner. Mit von der Partie als executive producer und Regisseur des Piloten ist M. Night Shyamalan, dessen Name an vorderster Front im Trailer erwähnt wird und für lautes Stöhnen vor den Empfangsgeräten sorgen dürfte. In Wahrheit wird er wohl soviel mit der Serie zu tun haben, wie JJ Abrams mit den Bad Robot TV-Eskapaden der letzten Jahre (auch wenn einige Elemente von Wayward Pines definitiv der Handschrift von Shyamalan entsprechen).

Was man im Trailer bisher erkennen kann, überzeugt wenig. Die Sets und die Inszenierung wirken als sei die Serie vor rund einem Jahrzehnt produziert worden. Insbesondere die Belichtung lässt vieles unecht und fake aussehen, was natürlich in Verbindung mit dem Inhalt durchaus die Intention sein kann – aber traut man das Shyamalan noch zu? Nach dem doch eher in übernatürlicher Hinsicht enttäuschenden True Detective Finale wäre es doch an der Zeit, dass mal eine neue Serie das Erbe von Twin Peaks antritt.

Based on the best-selling novel “Pines” by Blake Crouch and brought to life by suspenseful storyteller M. Night Shyamalan (“The Sixth Sense,” “Signs”), WAYWARD PINES is the intense new mind-bending 10-episode event thriller evocative of the classic hit “Twin Peaks.”