Schöne Aktion von O2 und einigen Filmemachern aus Deutschland: “Du hast etwas erlebt, das dich weitergebracht hat? Etwas gemacht, das auch andere begeistern könnte? Teile deine kleinen, großen, erfreulichen oder erstaunlichen Erlebnisse. Wir verfilmen die beste Story mit den großen Regisseuren und Produzenten des deutschen Films. So läuft es ab Teile deine Erlebnisse bis zum 21.05.”

Eine Fachjury bestehend aus bekannten Regisseuren des deutschen Gegenwartskinos wie Dennis Gansel, Christian Ditter und Peter Thorwarth sowie einigen Produzenten nominiert unter allen eingereichten Geschichten die zwölf Besten. Nach der Vorauswahl der Jury werden die Nominierten online durch ein Community-Voting bewertet.

Die Story mit den meisten Stimmen gewinnt. (Leider.) Also bitte schön auf die Tränendrüse drücken, wenn ihr gewinnen wollt! Sie wird von den Regisseuren und den Produzenten von Die Welle, Bang Boom Bang, Wickie auf großer Fahrt und Fack Ju Göhte verfilmt und dann ins Kino gebracht. Ich halte zwar nicht viel von “crowdsourced filmmaking”, aber es ist ein Experiment und wir Deutschen brauchen davon mehr im Kino. Wer teilnehmen will: #YouCanDo #Biopic