Hier der erste stimmungsvolle Teaser zur neuen Serie von LOST-Co-Creator Damon Lindelof, in der wie bei der biblischen Entrückung plötzlich 2% der Weltbevölkerung verschwinden. Der Untergang der etwas anderen Art wird sich aber nicht zu sehr an dem biblischen Konzept orientieren, sondern sich eher die sozialen Folgen dieses Phänomens befassen, während das Mysterium aber dennoch ein zentraler Bestandteil bleiben wird. Das Buch basiert auf dem Roman von Tom Perrotta, wird sich aber nicht an dessen Ende halten und bereits inmitten der ersten Staffel einen anderen Weg einschlagen. Für diese Serie scheint mir Lindelof prädestiniert zu sein und HBO scheint starkes Vertrauen in die neue Serie mit Justin Theroux, Liv Tyler und u.a. Christopher Eccleston zu haben. The Leftovers wird mit der Ausstrahlung der zehn Episoden der ersten Staffel am 15. Juni beginnen, gleich nach dem Ende des Staffelfinales der vierten Game of Thrones Staffeln. Schlaue Strategie. (via)

  • DerBesserwisser

    Da Lindelof beiteiligt ist, sage ich natürlich schonmal profilaktisch: buuuhhhh. Aber die Prämisse klingt interessant, mal sehen was er draus macht…

  • Bin fast geneigt deinen Kommentar zu löschen.

  • DerBesserwisser

    wieso ?

  • schubidu

    Meinungsfreiheit und so ;-)

  • Weil du Lindelof doof findest. Deshalb.

  • Ich bleib mal provokativ und unterstreiche die Tatsache, dass ich auf meinem Blog tun und machen kann, was ich will. Aber ich bin ja lieb und auch hier gilt die freiheitliche demokratische Grundordnung ;)

  • DerBesserwisser

    Und ? Im zweiten Satz wage ich ihm trotzdem genug Potenzial zu unterstellen, dass er aus der Prämisse etwas macht. Andernfalls hätte ich den zweiten Satz erst gar nicht dem Kommentarsystem anvertraut bzw. im zweiten Satz eine Steigerung folgen lassen (“würde selbst ne folge Sendung mit der Maus in den Sand setzen” oder etwas ähnliches).

  • Pingback: The Leftovers - Teaser zur Mysteryserie | Filmblog filmverliebt()