Concept Art und News zu JURASSIC WORLD

23 Mar, 2014 · Sascha · Film

Jurassic World Ca

Jurassic World CA2In den letzten Wochen gab es viele kleine Neuigkeiten zum inzwischen dritten Nachfolger meines Lieblingsfilmes, die ich hier ein wenig zusammenfasse werde. So wird B.D. Wong, der in Jurassic Park nur kurz als Dinoklondoktor zu sehen war, wieder mit dabei sein, während Colin Trevorrow und sein Kreativteam sich dazu entschieden haben, keine Cameos des alten Casts einzubauen.

“I know a lot of fans want to see the original characters back. They’re iconic. But I respect those actors too much to shoehorn them into this story for my own sentimental reasons. Jurassic Park isn’t about the bad luck of three people who keep getting thrown into the same situation. The only reason they’d go back to that island is if the screenwriters contrived a reason for them to go.”

Finde ich absolut richtig. Dafür haben wir aber neben den bisherigen Helden Chris Pratt und Bryce Dallas Howard (die meiner Meinung nach auch Erwachsenenversion von Tim und Lex sein könnten) nun auch unsere Bösewichte mit Irrfan Khan und Vincent D’Onofrio gefunden. Das sollte großartig werden.

Die Fans sind ebenfalls weiterhin am werkeln und jemand hat sich sogar die Mühe gemacht, seinen Fake-Trailer so auszusehen zu lassen, als sei er im Editing Room heimlich abgefilmt worden.

Worum es in Jurassic World nun jedoch geht, wissen wir immer noch nicht. Reddit meint, dass der Park auf Isla Nublar unter neue Führung kam und nun wieder aufgebaut und vollendet wurde. Könnte passen, inklusive dann dem Disneyland-mäßigen Namenwechsel von Park zu World, weil Image und Marketing und so. Außerdem fand ich den Plan in Jurassic Park 2 schon immer interessant und würde es willkommen heißen, sollten sich diese Gerüchte bewahrheiten. Vielleicht schlägt man auch eine Brücke zum Konkurrenten Biosyn, für den Nedry im ersten Film heimlich arbeitete. Angeblich soll diese neue Firma Patel Corporation heißen, für die es passenderweise auch schon nicht offiziell bestätigte Viral Marketing Seite gibt.

Sieht aber, wenn man auf den YouTube-Kanal schaut, der die Videos der Seite hochgeladen hat, eher nach einem engagierten Fanprojekt aus. Er hat aber auch ein Interview mit Phil Tippett… Wie auch immer, Dinosaurier werden Menschen jagen und fressen und es wird awesome.

Was auch immer sich dann dort abspielen wird, immerhin haben wir nun hier unseren Einblick in den neuen Park durch zwei erste Konzeptzeichnungen von Nathan Schroeder, die angeblich den neuen Park zeigen sollen. Die Besucherzentrale ähnelt sehr der alten, doch alles andere sieht ziemlich neu aus. Neben den Unterkünften sieht man auch diverse Lagunen, weshalb man die Gerüchte um eine Islar Nublar Lagoon, in der es SeaWorld ähnliche Wasserdinosauriershows geben soll, ernst nehmen kann. Hinten kann man einen Glaskäfig für – ich schätze mal – Flugsaurier sehen und dazu führt eine Einschienenbahn in sicherer Höhe durch den Park. Das macht mehr Sinn als zwei Autos, die man nicht einmal selbst fahren kann.

RadioTimes: Jurassic World: What we know so far…

  • halbtotale

    Josh Browlin war leider nur ein Gerücht! Schade eigentlich, das bisherige Casting wirkt mir etwas zu jung und schön. Trotzdem freu ich mich wie Bolle auf die Fortsetzung meines Lieblings.

  • halbtotale

    Achja: Und bin ich der einzige der auf Wassertiere und Flugechsen verzichten kann? Ich brauche keine wahnsinnige Dinosauriervielfalt. T-Rex, Raptor, eine Dilophosaurus Comeback vielleicht als ausgewachsene Version und vielleicht noch ein Carnotaurus. Fertig.

  • wenns passt, wieso nicht?

  • Schöne Infos. Auch der Fake-Trailer ist super :D

  • Pingback: Jurassic World: Viral Website, Kanon, Banner, Park Infos und 10 Tage bis zum Trailer - PewPewPew()