world war z review

World War Z (Review) bekommt ein Sequel und Juan Antonio Bayona wird die Regie übernehmen. Das ist eine perfekte Wahl. Bayona hat mit The Orphanage bewiesen, dass er ein Gespür für die gruseligen Aspekte hat, die im ersten Teil des Zombie-Thrillers viel zu kurz kamen. Und mit The Impossible konnte er im letzten Jahr auch mit großem Spektakel überzeugen. Über die Geschichte ist noch nicht viel bekannt, aber man kann ja hoffen, dass sie vielleicht jetzt mal ein wenig mehr vom Buch umsetzen… Yeah… *seufz* (via)

  • Owley

    Bayona könnte das wirklich hinbekommen… Aber… warum kein Prequel? Wäre doch auch spannend. Oder ein Interquel.

  • ^This guy knows what’s up.
    Nee, aber mal im Ernst. Das müsste eine TV-Serie werden und die wären erfolgreicher als The Walking Dead. Versprochen.

  • Heinz

    Das ist ja kein Buch, das ist Concept Art. Sowas liest man beim scheißen auf dem Klo.

  • Kommentierst du nun schon unter Fake-Profilen ;)?

  • Heinz

    Nein, das ist er nicht. Wollte nur zeigen dass ich aufgepasst habe.

  • hehe :D

  • Pingback: World War Z – Der beste Zombiestoff aller Zeiten - PewPewPew()