null

Nach 15 Jahren kommen die Pythons wieder zusammen. Heute gab es in London eine Pressekonferenz. Hier ein Live-Blog und ein paar lose Gedanken:

– Tagline der Reunion: “One down, five to go.”
– Dass die jetzt zum 30. Mal Always Look On The Bright Side of Life spielen, während da alle gequält warten, ist 100% pure Absicht.
– Warwick Davis stürmt auf die Bühne und moderiert das Chaos
– erste Frage kommt von einer spanischen Reporterin, weil NO ONE EXPECTS THE SPANISH EXQUSITION!
– Die Show findet in Qatar – nein, in London statt. Sie haben im Unterschied zur Fifa noch Niveau.
– Was wir erwarten können? Eric Idle: Ein wenig Comedy, ne? Und “ancient sex”.
– US-Journalist meint, dass die Pythons nach dieser Show auch wieder in die Staaten kommen können. Idle: “Wenn ihr dann noch offen habt.”
– Graham Chapman wird irgendwie in der Show auftauchen. Idle: “Und wenn es einen Gott gibt, wird er Chapman auftauchen lassen.”
– Die Pythons werden twerken.
– “Aren’t you milking it at this point?” – “The cow died years ago.”
– Ein neuer Film ist unwahrscheinlich, weil man sie kaum alle in einen Raum bekommt, geschweigedenn auf ein Filmset für 4 Monate.
– Terry Gilliam will Leuten Tickets zu ausverkauften Vorstellungen andrehen. Will wohl Geld für The Man Who Killed Don Quixote sammeln.
– Terry Gilliams THE ZERO THEOREM kommt im April 2014 in die Kinos.
– Es gab eine Idee zu einer Fortsetzung zu Monthy Python and the Holy Grail.
– Tickets zur Show kann man ab dem 25. November 2013, 10 Uhr (GMT) auf der Seite der Pythons kaufen.

Weiterhin gibt es gerade einen AMA auf Reddit. Die geben echt Gas.