Hier der Trailer zur neuen Serie von The CW namens The 100, oder: How To Ruin An Actually Great Idea. Wobei die Idee ja an sich nicht unbedingt neu ist nach diesem postapokalyptischen Jahr in der Science Fiction. Elysium. Oblivion. After Earth. Bis auf Gravity (und die Anwendung des Begriffs der Science Fiction ist dort ja relativ umstritten), beschäftigte sich das Genre fast ausschließlich mit dem Ende der Menschheit, was in diesem Hollywood-Zeitalter zwar gang und gäbe ist, trotzdem unseren Zeitgeist interessant widerspiegelt.

Eingang: CW und seine eher mäßigen TV-Serien, die jetzt vielleicht eine interessante Ergänzung erfahren werden. Mit The 100 wagt sich der Sender nämlich in genau dieses Territorium der Post-Apokalypse. Nach einem Event überlebt die Menschheit auf einem Zusammenschluss von Raumstationen für 100 Jahre ausschließlich im Weltall, während das Leben auf der Erde angeblich unmöglich ist. Doch die Überbevölkerung (Uhh, so topical! Such allegory!) drängt die Regierung dazu einen Trupp junger Erwachsener auf eine Todesmission zu schicken und die Möglichkeit einer Rückkehr zur Erde zu untersuchen.

Der Trailer verspricht nette TV-Effekte und das ein oder andere Gesicht, verläuft aber spätestens mit dem Flug zur Erde in die scheinbar unvermeidliche Konvention. Da gibt es das Lord of the Flies Gedränge innerhalb der Gruppe, die Erde hat sich ähnlich wie in After Earth mysteriöserweise binnen einem Jahrhundert arg verändert und bietet dem Menschen nun eine gefährliche Lebensumgebung und – natürlich – sind sie nicht alleine. Selbstverständlich haben Menschen – oder eine inzwischen mutierte Version der Hinterbliebenen – überlebt, die jetzt als beleidigte Antagonisten dienen. Naja. Trotz der eher mäßig aussehen Ausführung, bleibt das Konzept interessant und könnte zwei, drei nette Staffeln abwerfen. Schlimmer als Terra Nova kann es ja nicht werden. Richtig?

The CW plant momentan einen Mid-Season-Release der Serie.

  • DerBesserwisser

    Ach, wenn uns das U.S. Fernsehen eines gelehrt hat: Schlimmer gehts immer. Terra Nova ist da ja ein gutes Beispiel. Die ersten paar Folgen konnte man noch Hoffnung haben, aber es wurde ja mit jeder Folge schlimmer :o(

  • Sascha

    Alleine der Aufbau des Dorfes widersprach ja jeglicher Logik…