“I did it for me. I liked it. I was good at it. And… I was… really… I was alive.”

It’s over. That’s it. But cheer up, beautiful people, there’s one last Heisencast! Die großartigste Serie seit Jahren schloss vergangenen Sonntag in einem fantastischen und befriedigenden Finale ihre Pforten. Mit etwas Verspätung haben René und ich es dennoch in der vergangenen Nacht schaffen können, uns endlich zusammenzusetzen und Felina zu sprechen. Ein letztes Mal reden wir über die Dichotomie unseres Protagonisten und ob da vielleicht doch noch mehr drin steckt als wir bisher ahnten. Dazu geht es um Roboter, Sex, einen Massagestuhl, dumme Zuschauer und die zwei besten Hitmen west of the Mississippi.

An dieser Stelle ein Dankeschön an die vielen Zuhörer und die tollen Kommentaren. Das hat mir alles sehr viel Spaß bereitet und die letzte Staffel Breaking Bad noch ein bisschen außergewöhnlicher gemacht. Und falls ihr jetzt immer noch nicht genug habt: Eine Linksammlung zu über 40 Artikeln, Videos und sonstigem Kram zum Finale gibt es hier.

Wir hören uns dann in etwas mehr als einer Woche im Walking Dead Podcast.

MP3: heisencast_08.mp3 (136MB)
Soundcloud: Heisencast 08: Felina
iTunes: NC-Podcast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/nc-podcast