Ein neuer Heisencast zur besten Episode der Serie bisher! René und ich nehmen diese Folge komplett auseinander, gehen auf jedes kleinste Detail ein und haben sogar griechische Dramaturgie im Hinterkopf – muss man ja, wenn die Folge schon Ozymandias heißt. Dazwischen geht es über ASAC Schrader, meine Katze, Todds Folterknecht und das Ende der Familie White. Das Intro kommt erneut aus der Folge selbst und ist Take my true love by the hand von The Limeliters (fehlt bei der Soundcloud, aber ist in den anderen Quellen mit drin). Am Ende gibt es noch zusätzlich 30 Minuten Spekulation über Nazis, mediale Betrachtung des Heisenbergfalls in der Serie und natürlich das Ende selbst. Hier gibt es übrigens den im Podcast erwähnten Artikel.

MP3: heisencast_06.mp3 (116MB)
Soundcloud: Heisencast 06: Ozymandias
iTunes: NC-Podcast
Podcast-Feed: http://feeds.feedburner.com/nc-podcast

  • Romek

    Man ich liebe euren Podcast! Sogar wenn ich ihn mir morgens um halb 7 anhöre.

  • Sascha

    Danke!