nirvanablüte

Ich bin zwar immer noch davon überzeugt, dass sich in Deutschland leider nur vier Leute und deine Oma für Crowdfunding interessieren, aber ich hoffe, ihr überzeugt mich vom Gegenteil. Denn der Pitch vom Team um Nirvana Blüte verspricht einen kleinen, aber feinen Genrefilm aus Deutschland und das gibt es so selten, dass man das Projekt schon fast aus Prinzip alleine unterstützen müsste. Dabei kommt die Geschichte wirklich noch interessant daher und die ersten Bilder sehen vielversprechend aus.

Bender lebt in einer ländlichen, süddeutschen Wohngegend. Die Felder, Kühe und Bauern langweilen ihn. Von seinen Eltern fühlt er sich abgestoßen und zu dem jungen Mädchen Sesil aus der Nachbarschaft hingezogen. Reden kann er nur mit seinem großen Bruder Thomas. Dieser ist längst ausgezogen.

Die Zeichen einer subtilen Alien-Invasion verdichten sich nach und nach um Bender. Seine Mitmenschen werden durch Doppelgänger ersetzt. Die Beziehung zu Sesil wird immer ernster, gleichzeitig wächst die Angst vor den Veränderungen. Die Spannung entsteht dabei aus dem wachsenden Konflikt zwischen Verdacht und Hinweis.

Im innovativen Genremix aus Coming of Age, Horror und Science-Fiction geht es um das Gefühl des Erwachsenwerdens. Der Film zeigt das Ende von Benders Jugend. Doch…
…es ist nicht er, der sich verändert – sondern alle Anderen.

Hört sich gut an. Und im Pitch wird auch ein kleiner Twist verraten, der die Bodysnatcherthematik noch ein wenig interessanter macht. Spenden könnt ihr auf start next und Fan auf Facebook werden hier.

  • Okarola

    Wer zum Henker heißt denn Bender?

  • Sascha

    Ich denke, dass hier der Nachname als Rufname genutzt wird ;)

  • Okarola

    Trotzdem sehr komisch. Wenns schon an solchen Kleinigkeiten hakt.

  • Sascha hat das schon richtig erkannt. Bender heisst Bender weil das sein Rufname ist. @Okarola warum sollte das ein Problem sein? ;)

    Wir haben jetzt auch ein kleinen Kurzfilm Produziert, der in der Welt von Nirwana Blüte spielt. Ein klassisches Body Snatcher Teil: