Ben Affleck ist der neue Batman

23 Aug, 2013 · Sascha · Film

batmanvssuperman

Auf der Comic Con vor ein paar Wochen wurde das Man of Steel Sequel offiziell angekündigt, was keine große Überraschung war. Die Einbindung von Batman als direkten Gegner in einem Sequel, das eventuell den Titel Batman vs. Superman trägt und Frank Millers Comic The Dark Knight Returns lose folgt jedoch schon. Seither gab es auf den Listenblogs nur ein Thema: Welcher Schauspieler zwischen 30 und 40 soll Batman werden? Natürlich wurde jeder halbwegs Name genannt, den es gab. Immerhin will man Views generieren. Nun gibt es jedoch das offizielle Casting und es ist der talentierte Junge aus Boston, Ben Affleck.

Regisseur Zack Snyder äußert sich erfreut über das Casting: “Ben provides an interesting counter-balance to Henry’s Superman. He has the acting chops to create a layered portrayal of a man who is older and wiser than Clark Kent and bears the scars of a seasoned crime fighter, but retain the charm that the world sees in billionaire Bruce Wayne. I can’t wait to work with him.”

Das Casting ist keine riesige Überraschung. Bereits vor rund einem Jahr gab es erste Gerüchte, dass Warner Bros. in Verhandlung mit Ben Affleck über eine Adaption von The Justic League steht. Damals sollte Affleck noch die Regie selbst übernehmen. Ich persönlich finde das Casting ziemlich großartig und es zeigt, dass sich das DC Filmuniversum in Sachen großer Schauspieler nicht vor Marvel verstecken muss. Dazu ist Affleck einfach ein fantastischer Schauspieler, dessen graumelierter Look der Rolle ein paar neue Facetten verleihen kann.