walkingdead season 4 comic con poster

Alle guten Dinge sind vier? Es ist Comic-Con in San Diego und das bedeutet, dass AMC uns 4 Minuten aus der neuen Staffel von The Walking Dead zeigt, die am 13. Oktober in den USA auf AMC beginnt. Und dieser Trailer hat es in sich. Rick tritt fast gänzlich in den Hintergrund, der Fokus liegt auf der Action und den Fanlieblingen wie Tyrese, Daryl und Michonne. Dazu kriegen wir ein paar neue Gesichter zu sehen und sehr, sehr viele Zombieaction.

Inhaltlich scheint mich sich endlich wieder näher am Comic zu orientieren. Die Gruppe haben das Gefängnis weiter erkundet, haben eine Bibliothek und Waschräume von Zombies befreit und bepflanzen inzwischen den Vorgarten. Dazu stauen sich die Zombies vor den Zäunen und wie im Comic behandelt man das Problem mit einer spitzen Stange. Nach der durchwachsenen dritten Staffel und dem katastrophalen Finale sind diese Änderungen eine willkommene Änderung. Doch das Gefängnis ist trotz allem kein sicherer Ort. Jemand füttert Zombies, lässt sie in den Gefängnistrakt und scheint anscheinend sogar, wenn man Tyreses Gesichtsausdruck trauen darf und die Serie dem Comic wieder mehr folgt, Gruppenmitglieder umzulegen. Dazu macht Tyrese einen Rundumschlag im Alleingang im Freien statt in der Turnhalle.

Ich interpretiere all diese kleinen Details als Gesten des neuen Showrunners Scott Gimple, der mit der Folge Clear nicht nur die beste Folge seit dem Piloten schrieb, sondern auch schon vor der Serie Fan des Comics war. Der Governor ist zwar noch aktiv und am Leben, wird aber hier nicht direkt gezeigt. Wahrscheinlich hebt man sich seine dramatische Rückkehr auf und eventuell ist er sogar wie im Comic in etwas Großem unterwegs. Die kurzen Szenen auf dem Militärstützpunkt könnten dies andeuten. Aber vielleicht könnte auch Rick das Gefängnis längst verlassen haben, wenn dieser eintrifft. Die Debatte das Gefängnis zu verlassen läuft kontinuierlich weiter und Hershel kann erneut einige stimmungsvolle One-Liner aufsagen.

Alles in allem ist das ein fantastischer Trailer. Aber das war ja schon immer die Paradedisziplin der Serie.

Meine Episodenreviews der dritten Staffel gibt es hier.