E3 2013 Trailerfest

11 Jun, 2013 · Sascha · Featured,Games

E3 2011 - Teaser

Wie bereits in den letzten Jahren (2011, 2012) auch hier nun die gesammelten Trailer der diesjährigen E3, die ich gut fand. Dieses Jahr ist fantastisch.

Mirror’s Edge

Fangen wir an mit dem aus meiner Sicht wichtigstem Spiel: Mirror’s Edge 2, das anscheinend nur Mirror’s Edge heißt und ein Reboot von Faiths Geschichte ist. Damit kann ich leben, denn die Geschichte in Verbindung mit dem comichaften Stil der Cutscenes war dann doch nicht allzu dufte. Anyway, das schaut fantastisch aus. Mirror’s Edge war mein Lieblingstitel dieser Konsolengeneration und ich freue mich schon jetzt wie ein Kind, das sich ein Pokémon aussuchen kann (Feuerpokémon. Immer.). Dazu ist es sympathisch, dass sich DICE mit dem Titel Zeit lässt und offen und ehrlich sagt: Coming… when it’s ready.

Battlefield 4 Multiplayer

Ich hatte vorhin ja schon auf Twitter live zu dem Trailer ein paar Ausflüchte in den Bereich des Profanen, aber das darf ja wohl noch erlaubt sein, wenn da einfach mal ein Tank ein Stockwerk tiefer gelegt wird, es Aufzüge gibt und ein zu stark demoliertes Hochhaus einfach mal umkippt. Unglaublich geil. SOLD.

Star Wars: Battlefront III

Damit macht DICE das Triple voll: Sie arbeiten an Battlefront III seit EA die Star Wars Spiele im Haus hat. Kleiner Announcement-Trailer; kann man tun.

The Division

Und hier eindeutig die größte Überraschung der gesamten E3 und mein persönlicher Pick für den Most Wanted Titel. Seit ich gesehen habe, wie man größere Städte z.B. in GTA IV nachbauen kann, hatte ich gehofft, dass man sich an reale Städte ranwagt. Also keine Satire und Schmälerung wie in GTA, sondern eine 1 zu 1 Adaption und dort eine interessante Geschichte erzählt. The Division ist genau das: Ein RPG Open World Game in Brooklyn und Manhattan. Und wie unglaublich geil sieht das bitte aus?! Die Details sind es hier, die mich komplett überzeugen. Schaut mal wie die Kugeln einzelne Einschusslöchern machen oder er die Tür des Autos zumacht.

Und hier was zur Hintergrundgeschichte:

Watch_Dogs Gameplay

Definitiv besser als der CGI-Trailer, den ich unten eingefügt habe. Das Gameplay sieht immer noch spaßig aus und hält große Überraschungen bereit (Boote?!). Dazu die Suche nach einem Mobile Player, der einem mit seinem Tablet bei der Flucht hilft… einfach alles unglaublich gut gemacht. Hoffentlich kann die Geschichte mithalten.

Infamous: Second Son

Infamous 2 ist eines der wenigen Spiele, die ich mit 100% abgeschlossen habe. Ich bin ein riesiger Fan der Reihe, aber auch wiederum froh, dass man mit diesem Titel neue Wege beschreitet. Endlich gibt es ein wenig mehr Realismus, das Spiel erzählt seine Geschichte in einer wahren Stadt und die Geschichte hört sich auch verdammt interessant an. Dazu mag ich die arrogante Art des Typen. Hier gibt’s Gameplay.

Killzone: Shadow Fall

Als jemand, der die anderen Killzone Titel relativ leidenschaftslos durchgespielt hat, entzückt mich dieser Trailer zwar nicht unbedingt, aber das Gameplay ist deutlich vielschichtiger und der stilistische Wechsel verspricht eine wohl verdiente Abwechslung. Noch so ein Spiel in grau und schwarz hätte ich nicht mehr mitgemacht.

Beyond Two Souls

David Cage macht Filme auf Konsolen und er hat jedes Recht dazu. Heavy Rain hat mich jedoch verloren als ich irgendwelche virtuellen Welten durchforsten mussten; da hätte ein bisschen Action gut getan. Da scheine ich trotz den lobenden Kritiken nicht der Einzige gewesen zu sein, denn Ellen Page kämpft und kämpft und kämpft. Darf man definitiv nicht verpassen, das schaut super aus. Bis auf das Uncanny Valley natürlich. Da helfen auch keine oscarnominierten Stars.

Wolfenstein: The New Order

Zur Vollständigkeit halber hier der Trailer. Konnte ich nie was mit anfangen und verstehe auch jetzt den Appeal nicht.

Mad Max

Announcement-Trailer sind ja so eine Sache für sich. Den richtigen Ton haben sie schon einmal getroffen und so ein Open World RPG im Lande von Mad Max wäre doch ziemlich geil. Vielleicht hat es ja auch was mit dem neuen Film zu tun. Wer weiß. (Google, aber ich bin zu desinteressiert und faul)

Metal Gear Solid 5 – Phantom Pain

“How and where you make, that’s up to you.” Metal Gear Solid kehrt zurück und es ist ein Open World Spiel, wie so viele kommende Titel. Endlich wird von der Prozessorstärke Gebrauch gemacht. Ich habe zwar seit dem zweiten Teil nichts mehr von Hideo Kojima gespielt, aber vielleicht bin ich hier wieder dabei.

Quantum Break

Das Konzept ist sicherlich interessant, aber als Microsoft-Exclusive verabschiede ich mich jetzt schon mal von dem Titel. PS4 is the way to go.

Destiny

Ein Open World FPS MMORPG von den Machern von Halo. Was kann bitte falsch laufen?

The Walking Dead: 400 Days

Trailer für den DLC. Mein Tipp? Zwei Charaktere überleben und sind die zwei Figuren, die Clementine am Ende sieht.

Elder Scrolls Online

Sieht verdammt öde aus. Ich bin eigentlich kein großer Fan von den Elder Scrolls Titel, aber als langjähriger Gamer ist man da mal drüber gestolpert, ne? Dieses MMO wird natürlich niemals die Details richtig kriegen, die aber eben diesen Welten den besonderen Reiz verliehen haben. Stattdessen konzentriert man sich natürlich aufs Balancing. Grafisch haut mich das auch nicht vom Hocker.

Final Fantasy XV

Assassin’s Creed 4

Der letzte FF-Titel war der neunte Teil, den ich irgendwann um die Jahrtausendwende rum abbrach, weil ich mich an einer unmöglichen Stelle verspeicherte und das Spiel hätte erneut beginnen müssen. Oder sowas. Ich weiß es auch nicht mehr. Jedenfalls sprachen mir bis auf Teil 8 und 9 nie irgendwelche Titel von Square an, aber die zweite Hälfte dieses Trailers lässt mich glauben, dass sich das bald ändern wird.

Dying Light

Neues Zombiespiel von den Dead Island Entwicklern von Techland, die sich dachten: Hmmm, an Dead Island war alles so fantastisch, da fehlte nur noch Parkour. Joa, da deshalb kriegen wir demnächst in Form von Dying Light ein Mirror’s Edge mit Zombies und Tag-/Nachtzyklus. Kann man ruhig mal tun, aber viel erwarten tue ich gar nicht. Und Woodkid im Trailer ist natürlich gerne gesehen, aber das funktioniert ja hier absolut nicht.

Watch_Dogs

Besser hätte es für das Marketingteam von Ubisoft nicht laufen können: Dank NSA und PRISM wird Watch_Dogs in aller Munde sein. Der Trailer an sich ist sehr nett, aber zeigt auch nichts, was wir nicht ohnehin bereits wissen. Da hätte mir ein neuer Gameplaytrailer besser gefallen. Das Spiel wird mir trotzdem wahrscheinlich sehr gut gefallen.

Plants vs Zombies: Garden Warfare

What? Wer hat danach gefragt? Niemand. Und jetzt ist es da. Und sieht awesome aus. Ich freu mich jetzt schon.

The Crew

Ich habe nichts an Racing Games, aber ich hatte mal ein Lenkrad inklusive Pedalsteuerung und so ein Spiel für die Playstation 2 und damit konnte ich durch das Gelände düsen und das fand ich großartig. Das würde ich gerne wiederholen. Ich behalte dich im Auge, The Crew.

Pokémon X & Y

Habe ich nichts mehr dran, aber ihr freut euch sicherlich. PS: Fairy Class? Really? Come on.

Thief

What’s your’s is mine. Joa, Thief ist ein gerne gesehenes Reboot, das hoffentlich nicht kaputt gemacht wird. Der Trailer ist relativ nichtssagend.

Kingdom Hearts III

Habe noch keinen einzigen Titel der Reihe gespielt, aber ich weiß um die große Fanbase und die freut sich sicherlich darüber. Ich bedanke mich derweil bei Square Enix, jetzt muss ich kein Weihnachtsgeschenk mehr für die Freundin suchen.

Dead Rising 3

“Anything and everything is a weapon.” Das sprach mich bei Dead Rising ja schon immer an und das Gameplay sieht so spaßig aus, aber ich werde mir keine Xbox One kaufen und da Dead Rising ein Xbox-Exclusive ist, werden wir nie das Vergnügen miteinander haben.