mcbain

Ihr kennt sicherlich alle Rainier Wolfcastle, den Arnold Schwarzenegger-Verschnitt von den Simpsons. In der Serie findet man oft kleine Ausschnitte von seinem Filmcharakter Larry McBain. Neu ist, für mich zumindest, aber, dass diese kleinen Ausschnitte zusammengesetzt eine ziemlich stringente Persiflage von 80er Jahre Action Filmen ergeben.


via Gawker, danke Daniel

  • DerBesserwisser

    Ach, ist doch schon ein alter Hut, zumal es nicht wirklich ein versteckter Film ist. Derart große Handlungsbrüche mag man heute vielleicht durch “Vorreiter” wie Lost und Prometheus (konnte nicht widerstehen ;o) ) gewöhnt sein, aber in den 80ern wäre so ein Handlungsbruch größer als das komplette Script gewesen. Außerdem fehlen ein oder zwei Sequenzen.

  • Sascha

    Was du erzählst…

  • DerBesserwisser

    jetzt fühle ich mich abgewatscht :o(

  • Sascha

    bitte nicht! Ich sagte doch, dass der alte Hut mir neu ist ;) Und das mit Prometheus lass ich dir noch irgendwo gelten, aber bei LOST werd ich böse :P

  • DerBesserwisser

    Da wollte ich mal glänzen, dass ich schon was vorher kannte…aber sag mal, wenn wir schon bei LOST sind, warum hatte die Statue nochmal vier Zehen ? ;o)

  • Sascha
  • DerBesserwisser

    Aha, aber warum hat sie nun vier Zehen ? Der Hinweis auf die ägyptische Gottheit scheint ja nicht weiter von Belang zu sein, da man ja im verlinkten Abschnitt erfährt, dass es Lindelof und Cuse egal war, wieviel Zehen die Statue hat (ausgenommen fünf).