wishiwashere

Was ist eigentlich mit Zach Braff so los? Vor Kurzem sah man ihn noch als Affen und kurz als Menschen in Sam Raimis Oz-Verfilmung, aber ansonsten wurde es still um ihn nach Scrubs. Das lag daran, dass mit seinem Bruder am Drehbuch zu ‘Wish I Was Here’ arbeitete, seinem neuen Film. Kein direktes Sequel zu ‘Garden State’, wie man bei Twitter bei ein paar Leuten las, sondern ein spiritueller Nachfolger, in dem Braff die Erfahrungen aus seinen 30ern verarbeitet, ganz ähnlich wie er die Ungewissheit der 20er in Garden State behandelte.

Problematisch war jedoch die Finanzierung des Films, da Braff gerne komplette Kontrolle über sein Projekt behalten möchte und auch kleinste Details nicht von Studios entscheiden lassen will. Daher wendet er sich an Kickstarter und bittet uns ihm bei der Realisierung des Films zu helfen. Als riesiger Fan von Garden State habe ich natürlich getan, was ich kann. Ich hoffe, ihr tut dies auch. Folgendes Video mitvielen Cameos sollte euch überzeugen können.

  • DerBesserwisser

    Holla die Waldfee – nicht mal ein “Kickstartertag” vorbei, und schon fast 3/4 des Ziels erreicht – da lacht die Koralle.