via FS


via FS

Explosionen! Babes! Explosionen! One-Liner! Explosionen! Wow, ich muss jetzt erstmal kurz durchatmen. Das war ein bisschen viel für mich. Mir sind gerade bestimmt 10 Brusthaare gewachsen. Stefan läuft wahrscheinlich gerade feiernd durch den Raum. Oder masturbiert. Oder beides.

Pain & Gain schaut wesentlich besser aus als ich gedacht habe, die One-Liner sitzen und die Mischung aus Selbstironie und Protzigkeit gefällt mir super. Anschauen werde ich mir den jetzt jedenfalls und Emmerich ist für mich als Apokalypsenpornjunkie ohnehin Pflichtprogramm seit Kindestagen an.

  • *fapfapfap*

  • DerBesserwisser

    Ich traue mich es ja fast nicht zu sagen, aber Pain & Gain sieht ja wirklich verdammt vielversprechend aus.

    Aber Roland E. aus S. hat es irgendwie nicht mehr so richtig drauf (und mir hat Godzilla sehr gut gefallen) :o( Aber vor allem Jamie Foxx als Präsident von “Gods own Country” ? Schlechtes Timing, nach seinem Auftritt in Django unchained – wie ich finde.

  • Selbstironie in Pain & Gain? Ich seh da Null. Bay ist ein kompletter Vollprolet, der alles so meint, wie er es da zeigt. Dagegen wirkt Transformers plötzlich wie ein Blockbuster von Nolan.