239080id1a_MR_DkKnt_BOB_BusShelter_48inW_x_70inH_100.indd

Vor 2 Monaten war es noch ein Gerücht, nun steht es fest: Christopher Nolans nächster Film wird die Verwirklung des Drehbuches ‘Interstellar’ von seinem Bruder Jonathan sein. Zuvor lag das Projekt jahrelang bei Dreamworks in den Händen von Steven Spielberg, nun soll die Geschichte um den Wissenschaftler Kip Thorne und dessen Theorie über Wurmlöcher Wirklichkeit werden. Der Film soll am 7. November 2014 rauskommen und Nolan wird selbst noch einmal Hand am Drehbuch anlegen.

Ich freue mich riesig. Ich warte seit den ersten Meldungen eigentlich schon seit einem halben dutzend Jahre darauf, dass der Film endlich umgesetzt wird. Die Idee sprach mich schon damals an und wenn Nolan denkt, dass er das Drehbuch mit einer weiteren Idee verbessern, dann darf er das gerne tun. Nolan ist einer der originellsten Autorenfilmer und von richtigen Hard-Sci-Fi Filmen kann es ohnehin nie genug geben.