Kurzfilm: ‘Adam and Dog’

10 Feb, 2013 · Sascha · Kurzfilm

Adamanddog_still_002

Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen. Doch wie kam es eigentlich dazu? Minkyu Lee, ein Disney-Animator, und fünf weitere Kollegen haben diese Frage in ihrer Freizeit mit dem traumhaften Kurzfilm ‘Adam and Dog’ beantwortet. Ihr animierter Indie gewann bereits den Annie und ist nun für den Oscar in der Kategorie “Bester Kurzfilm, Animation” nominiert.

Der Trailer alleine ist schon wunderschön und macht Lust auf mehr.

Wessen Interesse jetzt geweckt ist, der kann den Film komplett online einsehen, wie übrigens alle oscarnominierten, animierten Kurzfilme. Mir gefällt insbesondere die Raffinesse, mit der die Geschichte ganz ohne Dialoge erzählt wird, und die Perspektive. Man bekommt schnell das Gefühl für das einsame Leben des neugierigen Hundes, seinen Wunsch nach Verbindung und für seine hohe Loyalität. Insbesondere der Zeichenstill gefällt mir sehr.

Nach dem Klick noch das Poster.

Adam and Dog Poster

  • DerBesserwisser
  • Sascha

    Hehe, jo :)

  • Weit besser und stilistisch interessanter als der Disney-Kitsch um die Papierflieger.

  • Sascha

    Hmm, ich weiß nicht. Ich sah Paperman im Kino und das macht schon einiges her, man vergisst leicht wie sehr einen etwas einfangen kann, wenn man es im richtigen Kontext sieht. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass mir ebenfalls Adam and Dog einfach persönlich besser zusagt, aber ich glaube, dass das sehr viel mit der eigenen Stimmung zu tun hat :)
    Stilistisch finde ich beide äußerst spannend und beachtenswert.