via Devour

Microsoft ist seit ein paar Jahren mit großer Selbstironie wieder dabei ihren Internet Explorer unter die Leute zu bringen. Ich habe seit ich bei Chrome bin nie mehr zurück geblickt, aber ich habe gehört, dass da echt gute Dinge passiert sein müssen. Scheint aber nicht all zu viele Leute zu interessieren, weil man sich jetzt mittels süßer Nostalgie an die junge, hippe Zielgruppe anbiedert. Ich wusste zunächst gar nicht, dass es sich hier um eine Werbung für den IE handelt, sondern sah nur die Überschrift und dann das Video. Irgendwann beschlich das ungute Gefühl “Oh noes, das ist zu gut produziert, das ist ‘ne Werbung” und…naja, tut keinem weh, aber mich bringt das nicht zurück.