upstreamcolorshane

Ein Regisseur macht einen Film, dann kommt neun, lange Jahre nichts mehr. Sein zweiter Film feierte Premiere auf dem Sundance Filmfestival und alle sind gespannt. Das passiert selten, aber wenn es sich um Shane Carruths Nachfolger zu seinem Kulthit ‘Primer’ handelt, macht das alles schon mehr Sinn. Gestern feierte sein neuer Film ‘Upstream Color’ Premiere und die ersten Reaktionen sind deutlich gemischt, aber ich habe auch nichts anderes erwartet. Heute noch zeige ich Leuten ‘Primer’ und während manche sofort mitdiskutieren wollen, fühlen sich sehr viele abgestoßen. Worauf sich alle einigen können, ist jedoch, dass ‘Upstream Color’ visuell beeindruckt. Die Geschichte hat einen kleinen Sci-Fi-Hook, aber ist viel mehr mit dem Erforschen der Bedeutung der menschlichen Identität beschäftigt, soll dabei aber ähnlich wie ‘Primer’ kryptisch vorgehen.

Ich stimme zwar dem FilmCritHulk zu, aber es ist trotzdem interessant die Reaktionen zu lesen.

Der Film wird auch auf der Berlinale laufen. Geht jemand hin?