felixbaumgartner

2012 war gut, für mich sowie die Welt. Ich habe viel erlebt, schöne Erfahrungen gemacht, viel gereist und neue Freundschaften fürs Leben geschlossen und ansonsten viele Dinge umgesetzt, die ich seit Jahren mal machen wollte. Wissenschaftlich wurde dieses Jahr auch Einiges erreicht und sportlich ging es auch zur Sache. Politisch gesehen war es zwar turbulenter, aber das ist eigentlich gut. Es geht vorwärts. Obama wurde wiedergewählt und wird wohl jetzt bald hoffentlich die Demokratiebewegungen im Nahen Osten besser unterstützen. 2012 haben wir so viele gute Leute verloren wie schon lange nicht mehr und das macht mich sehr traurig. Falls die Welt jetzt doch untergehen sollte, wäre es ein gutes Abschiedsspiel von mir und allen anderen gewesen.

Naja, Google fasst das alles wesentlich effektvoller in diesem Video zusammen.