Ich bin ein großer Fan von Andrew Niccols Werk. ‘Gattaca’ ist einer Lieblingsfilme und ‘The Truman Show’ halte ich für ganz großes Sci-Fi und einen der besten Filme der Neunzigerjahre. Jetzt hat er seinem eher durchschnittlichen Gattaca-Rehash ‘In Time’ Stephanie Meyers ‘Twilight’-Nachfolger ‘The Host’ adaptiert, wobei es sich im Grunde um ‘Invasion of the Body Snatchers’ mit Liebesgeschichte handelt. Schnarch.

Der Teaser war ja eher mau, doch der erste lange Trailer schaut eigentlich ganz okay aus. Vielleicht bin ich auch nur nicht gewillt, Niccol zu bashen.

Das Marketing ist zwar, wie am Poster zu sehen ist, ganz im Stile der ‘Twilight’-Kacke gehalten, aber ich bin gewillt mich da durch zu kämpfen. Mal abwarten. Apropos: Saoirse Ronan hat hierfür eine Rolle in ‘The Hobbit’ stehen lassen. Kann sich auszahlen für ihre Karriere, ich würde es ihr gönnen. Finanzieller Erfolg ist bei dem Kram hier nämlich so gut wie sicher.


via /Film