Zulu Winter – Language

25 Oct, 2012 · Sascha · Musik

Ich habe nicht viel Ahnung von Musik. Als wir in der 10. Klasse ein Fach abwählen konnten und uns zwischen Bildene Kunst und Musik entscheiden mussten, war das für mich keine wirkliche Entscheidung. Ich kann keine Noten lesen und Gitarre kann ich auch nicht spielen (sorry, Frauenwelt). Ich kann also nicht unbedingt sagen, wieso etwas gut ist, sondern nur, ob ich es gut finde.

Auf meinem letzten Flug stolperte über ich Zulu Winter im Bordradio. Daheim angekommen habe ich mich dann ein bisschen in die Band verliebt. Ihr Debutalbum “Language” hört sich sehr nach Coldplay, Keane, Snow Patrol und insbesondere Foals (<3) an. Genau mein Style. Das wird ihnen aber von anderer Seite vorgeworfen, was ich natürlich für völligen Blödsinn halte. Nicht jede Band muss das Rad neu erfinden. Die 5 Jungs zogen sich für ihr Album fast ein ganzes Jahr komplett zurück in die Einsamkeit und konzipierten ihr Album. So bildet sich Identität und wenn diese eben anderen Bands ähnelt, sei es drum. Immerhin sind es gute Bands.

Top-Songs des Albums sind “We Should Be Swimming”, “Key To My Heart”, “Bitter Moon” und “The People That We Must Remember”.