Wisst ihr noch? Recreate Berlin? Diese tolle Aktion in Berlin, bei der junge Leute dabei helfen dürfen die Stadt zu verbessern und nach ihren Vorstellungen zu formen? Läuft immer noch und nun gibt es bereits die dritte Episode, die sich uns nach Charlottenburg führt. Ich habe leider noch nicht viel von unserer Hauptstadt gesehen, aber in Charlottenburg war ich schon einmal. Currywurst gab es natürlich auch, wobei ich aber als stolzer Saarländer nicht zugeben wollte, dass sie eventuell besser schmecken könnte als die heimische. Nunja, trotzdem war Charlottenburg super nett und vor allem lecker. Die Teilnehmer dürfen das nun selbst erkunden:

Tag drei führt unsere 12 Kreativen ins alte Zentrum von Berlin. Wenn die Frage aufkommt, wo es in Berlin die beste Curry-Wurst gibt, dann kann die Antwort nur lauten: in Charlottenburg. Doch der Stadtteil hat natürlich noch viel mehr zu bieten und unser Berlin-Experte DJ Clé entpuppt sich als Gourmet der ersten Güte. Rogazki, Paris Bar, Cassambalis… kulinarisch einiges los im alten West-Berlin. Mit dem GALAXY NOTE sollen die Teilnehmer diese lukullischen Traumwelten explorieren. Na dann mal los: RETASTE Charlottenburg! Auf den Geschmack gekommen?

Mehr Infos und die vorherigen Episoden gibt es drüben bei VICE.
________________________________________________________________________________
Hierbei handelt es sich um einen Sponsored Post.