Warum riechen alte Bücher?

08 May, 2012 · Sascha · Literatur

Erst gestern noch, als ich Robert Kroetschs ‘Gone Indian’ (neu, aber hat wohl irgendwo in den USA Jahre im Regal gelegen) für die Uni las, vernahm ich diesen typischen Alte-Bücher-Geruch und fragte mich, woher das kommt. Jetzt weiß ich’s.


via LikeCool

  • Ich liebe diesen Geruch auch! Aber auch den chemischen Geruch mancher neuer Bücher und Zeitungen hab ich ganz gern, wobei das wirklich nicht für alle gilt: Es kam auch schon vor, dass ich neue Bücher nach einer Seite weggelegt habe, weil sie so schrecklich gestunken haben.

  • reeft

    Ich finde den Geruch mal gut und mal störend. Der gestern in dem Buch war ganz schlimm, aber generell in der Bibliothek mag ich das :) Kommt wohl aufs Buch an.

  • Erinnert mich stark an Wissen vor 8, auch wenn das besser produziert wird. Dafür hat der Kerl eine sehr sympathische Stimme …
    Und was den Geruch alter Bücher angeht: es ist zu lange her, dass ich ein älteres Buch gelesen habe, daher sind die Erinnerungen nicht mehr frisch.

  • reeft

    Solltest Du mal wieder! Ab in die Bib!