Am 28. Februar verfolgt und erschießt George Zimmermann, ein Koordinator einer Nachbarschaftswache in Florida, den farbigen, unbewaffneten Schüler Trayvon Martin. Über die Gründe und den genauen Tatumstand wird immer noch gestritten. Drei Tage später wird der Teaser zur neuen Comedy ‘Neighborhood Watch’ mit Jonah Hill, Ben Stiller, Vince Vaungh und Richard Ayoade veröffentlicht, in der Aliens die Nachbarschaft unsicher machen.

Auf Grund des umstrittenen “Stand Your Ground”-Verteidungsgesetzes in Florida wird Zimmermann zunächst nicht einmal angeklagt. Erst Mitte bis Ende März kochte der Protest um den Fall dank Medien und öffentlichem Druck hoch, sodass Zimmermann angeklagt wird und in Untersuchungshaft kommt. Durch den wochenlangen Protest und die leidenschaftlichen Diskussion um solche Nachbarschaftswachen hat man den Namen des Films schlicht in ‘The Watch’ geändert, um nicht falsche Eindrücke zu erwecken.

Ein notwendiger, aber auch kluger Schritt, denn immerhin verspricht der neue Trailer einen richtig lustigen Film. Der Alientwist wird direkt angesprochen um sich wohl noch weiter von dem ganzen Eklat zu distanzieren. Kluge Marketingabteilung.


via First Showing

  • Klug, aber schade, dass nötig. Wird für mich immer noch “Neighbourhood Watch” bleiben. Vielleicht.

  • reeft

    Ach, Oli…