Bereits während der Premiere von Episode III fragten sich alle Fans, wie es weitergehen wird. Nach dem Dekabel der Prequels und einer geplanten CGI-Serie namens “The Clone Wars” sollte immerhin eine im Untergrund spielende Live-Action Serie um Rebellen, Kopfgeldjäger und Kriminelle den Ruf von Star Wars retten. Deshalb schnellten, nach jahrelangen Gerüchten, nun auch die Ewartungen hoch, als der Titel “Star Wars: Identities” seine Runde durch das Netz machte. Die Hoffnung war aber vergebens, denn es handelt sich lediglich um eine interaktive Ausstellung, die am 19. April in Montreal starten wird. Die Poster dazu sind aber allesamt ziemlich fantastisch.


via WeLikeThat

Yoda, Boba Fett, C3PO und mehr nach dem Klick.