Ich hatte ja bewusst nichts zur Viral-Marketing-Kampagne zum neuen Spider-Man Film gebloggt, weil es mich langweilt, wenn nur wieder spezielle Auserwählte bei sowas mitmachen dürfen. Daher kann ich auch nichts Näheres zu den Leuten sagen, die Spider-Man Graffitis in einigen US-Großstädten sprühten. Was ich aber weiß, ist, dass am Ende auch was für uns Onlineleute heraussprang: Nämlich dieser Clip.


via /Film

Sind wir mal ehrlich, wenn man nach zwei eigentlich richtig guten Trailern einen Vibe zerstören kann, dann mit diesem Clip. Es ist nicht wirklich ein Clip, den man veröffentlichen sollte, wenn man einen Film verkaufen will. Der Clip erinnert sehr an die Bruce Campbell Szene aus Spider-Man 2 und führt wohl zu der Szene aus dem Trailer, in der Peter auf der Notfalltreppe neben Gwens Zimmer landet. Versteht mich bitte nicht falsch, es ist definitiv keine schlechte Szene, aber irgendwie ist sie eben ein bisschen langweilig. Immerhin scheint Andrew Garfield Peter Parker drauf zu haben.