E.T. Blu-Ray Cover Disaster

10 Feb, 2012 · Sascha · Film

E.t. ist ein Film, der es schafft, mit seiner einfachen und dennoch originellen Geschichte, tiefe Emotionen zu wecken und das Herz eines jeden Kinobesuchers zu erwärmen. E.T. ist unter anderem aber auch bis heute legendär auf Grund seiner einfachen Bildsprache, der Darstellung der Magie kindlicher Emotion, der Leistung, eine Puppe komplett lebendig wirken zu lassen und seiner bis heute ikonischen Bilder (yep, that moon shot). Es ist jetzt wirklich schwer ein Cover für die 30. Geburtstagsversion zu versaue– OH WAIT, NEVERMIND.

Naja, immerhin wird Spielberg nichts ändern. Moneyquote (Yes, it’s directed toward you, George):

For myself, I tried this once and lived to regret it. Not because of fan outrage, but because I was disappointed in myself. I got overly sensitive to [some of the reaction] to E.T., and I thought if technology evolved, [I might go in and change some things]…it was OK for a while, but I realized what I had done was I had robbed people who loved E.T. of their memories of E.T.

  • Alex

    Finde das Cover halb so schlimm. Erinnert mich aber einfach schwer an Super 8.

  • reeft

    Ja klar. Worum es mir geht ist hier nicht, dass es eine Katastrophe ist. Es ist eben ein lahmes cover. Kann man machen, muss man nicht. INBESONDERE EBEN, wenn man die bis heute ikonischsten Filmbilder aller Zeiten im Film hat. Das hier ist einfach nur voll. Wieso sind da soviele – zum Teil total unwichtige – Charaktere drauf? Elliot ist ganze 2 Mal drauf, wenn man den Schatten mitzählt. Dazu ist das Raumschiff auch drauf und und und. Einfach unnötig. Moon Shot, E.T., Spielberg drauf, und gut ist.