Superbowl 2012 Trailers & Spots

06 Feb, 2012 · Sascha · Featured,Film

Superbowl ist in Sachen Werbung und Marketing die größte Chance von so vielen Leuten wie möglich mit einem Spot zu greifen. Deshalb kosten 30 Sekunden Werbezeit auch ein paar Millionen Dollar. Trailer und der Superbowl sind hier bei PEWPEWPEW feste Tradition. Den letztjährigen Sammelpost gibt es hier einzusehen. Damals schrieb ich: “Es ist Superbowl Sunday und für mich geht es dabei lediglich um die Trailer und Werbespots, da mich Football nicht im geringsten interessiert.” Und dazu steh ich immer noch. Wer meine Argumente und Meinung detailliert haben will, dem lege ich dieses Video ans Herz.

Clint Eastwood: It’s Halftime in America

Eastwood in DEM Werbespot dieses Superbowls. *Gänsehaut* Aber schön, dass Chrystler hier eigentlich sagen will: Obama 2012.


The Avengers

“We have a Hulk.” I have a boner.

The Hunger Games

Gab es hier schon seperat zu sehen, aber der Trailer gehört trotzdem auch hier rein. Überzeugt mich als Fan des Buches immer noch nicht. Da müssen sie schon einige Moneyshots bezüglich der richtigen Games (sprich: Mord und Totschlag) vorenthalten, damit das das noch was wird.

GI Joe: Retaliation

Immer noch größer Blödsinn. Daran ändern auch 2-3 nette Szenen nichts.

Chevy 2012 Apokalypse

Ich fahre einen Ford und kann über mich selbst lachen.

The Dog Strikes Back

The dog was funnie–ugghhhh.. uhh…. ahhhhhhHHHH…………….

Alle restlichen Werbespots findet man hier und hier.

Battleship

Schaut wie der nette Bruder von Transformers aus. Story wird komplett Müll sein, aber immerhin schaut die Action nett aus – im Gegensatz zum AHDS-Spektakel von Herrn Bay.

John Carter

Der erste Trailer, der mich davon überzeugte, dass ich das sehen muss. Immerhin. Andrew Stanton wird das Kind schon geschaukelt haben.

Act of Valor

Navy Seals Film mit echten Navy Seals und einer Prise “UMMERICKAH!” zuviel für meinen Geschmack, aber die Actionszenen dürften bestimmt nett werden.