Dass die Ästhetik und Bildsprache in Nicolas Winding Refns ‘Drive’ deutlich den Storyanteil überwiegt und einen Großteil der Coolness und des Kultfaktors ausmacht, dürften inzwischen in jeder Ecke des Internets angekommen sein. Selbst Leute, die Drive nicht gesehen haben, wissen, wie cool der Film ist. Er inspririert nicht nur richtige Marketingagenturen zu Höchstleistungen, sondern auch gewöhnliche Fans kreativ zu werden. Jemand hat sich zum Beispiel vorgestellt, wie ein VHS-Cover zu Drive aussehen würde, wäre der Film vor 20 Jahren erschienen.


via Twitter

Im Gegensatz zu dem VHS-Cover ist dieses Blu-Ray Cover jedoch echt. Seit wenigen Tagen ist Drive als Blu-Ray in den USA erhältlich; sollte also jemand das Bedürfnis haben, das etwas langweilige Standardposter zu ersetzen, kann ein ganzes Set mit dem Motiv hier herunterladen. Kostenlos und lupenrein, ich habe es schon selbst ausprobiert. Jetzt muss ich nur noch die Veröffentlichung in Deutschland abwarten.

  • Kim Mohr

    Hi! Ich wollte gerade das Cover laden (sehr spät, ich weiß), aber leider ist es down und im Store nur als “sold out”.. könntest du mir aushelfen? Das wäre soo nett :) Liebe Grüße, Kim

  • Meld dich mal. mail [ÄT] pewpewpew PUNKT de